Sichere Physiotherapie dank UVC-Luftentkeimung

Um optimale Behandlungsmöglichkeiten und den Aufenthalt in der Physiotherapiepraxis “Das Physio-Team Puchheim” so sicher wie möglich zu gestalten, haben die beiden Geschäftsführer Thomas Maderer & Jenny Habermann ein umfassendes Hygienekonzept ausgearbeitet.

Neben den üblichen Maßnahmen wie regelmäßiges Lüften, Schutzmaskenpflicht für Mitarbeiter und Patienten und einem Handdesinfektionsspender, desinfizieren die Mitarbeiter nach jedem Kundenbesuch die Kontaktflächen.

Für den Trainingsraum wurde zudem ein SteriWhite Air Q115 von der Dr. Hönle AG zur Luftentkeimung angeschafft. Die Geschäftsführer haben sich aus mehreren Gründen für dieses Gerät entschieden. „Einfach hinstellen und einschalten. Das Gerät läuft ohne Wartungsaufwand wie, z.B. Filterwechsel und ist dabei von der Lautstärke her nicht wahrnehmbar. Das Gerät fügt sich aufgrund des kompakten und modernen Designs unauffällig in unser Gesamtkonzept ein.“

Die Praxis sieht sich damit jetzt und auch für eine Zeit nach dem Lockdown und ohne Corona für weitere Viren, wie z.B. Influenza, und Bakterien, gut aufgestellt, um ihre Patienten und Kursteilnehmer optimal zu behandeln und Kurse im Gymnastikraum, wie etwa das redcord-Training anbieten zu können.