MAHAVI-Group setzt auf Luftentkeimungsgeräte der Dr. Hönle AG Funktionalität trifft auf Design – wirksamer Schutz vor Corona-Viren

Success Story Mahavi Group

Kaum eine Branche ist von der Corona-Pandemie so stark betroffen wie die Gastronomie. Und wenngleich Restaurants, Bars und Cafés aktuell sehr unter den Auswirkungen der Pandemie leiden, gibt es doch gute Gründe, schon jetzt über das Morgen nachzudenken. Der Lockdown wird nicht ewig dauern – und die Menschen werden nach der Krise ihren Lieblingsitaliener und die Stammkneipe um die Ecke noch mehr zu schätzen wissen. Es liegt in der Verantwortung der Gastronomen, den Besuch ihrer Gäste nicht nur gewohnt schön zu gestalten, sondern auch: sicher.

Als eine der führenden Marketingberatungen für gastronomische Betriebe und selbst Betreiber von acht eigenen Restaurants und Eventlocations hat die Fürstenfeldbrucker MAHAVI-Group den Bedarf an zukunftsweisenden Hygienekonzepten früh erkannt und entsprechend gehandelt. Die Experten wissen: In der Gastro kommt es auf Gemütlichkeit an. Und die kommt nur schwerlich auf, wenn die Angst vor Aerosolen im Hinterkopf der Gäste mitschwingt. Doch mit den SteriWhite Air UV-C-Luftentkeimungsgeräten der Dr. Hönle AG haben die Gastronomiefachleute die perfekte Lösung im Kampf gegen das Virus gefunden: elegant im Design und mit einer Wirksamkeit von bis zu 90 Prozent.

Getreu dem Motto „Probieren geht über Studieren“ haben sich die Mitarbeiter der Gruppe im Vorfeld selbst von Funktionalität und Aussehen der Entkeimungsgeräte überzeugt: „Bevor wir eine Empfehlung an unsere Kunden aussprechen, sei es ein neues Designkonzept oder eine technische Innovation, testen wir diese erst einmal selbst“, erklärt die stellvertretende Geschäftsführerin Nadin Fischer. Und so hat die MAHAVI-Group als Teil ihres eigenen Hygienekonzeptes für die Büroräume vier SteriWhite Air UV-C-Luftentkeimungsgeräte der Dr. Hönle AG erworben, ehe es jetzt an die Ausstattung der eigenen gastronomischen Räumlichkeiten geht.

Gemeinsam mit den Experten von Hönle wurde ein optimales Raumluftkonzept für die Büros und Besprechungsräume entwickelt. Neben der schnellen Lieferung und dem freundlichen Service konnten die SteriWhite Air-Entkeimer vor allem mit der einfachen Inbetriebnahme punkten: „Die Handhabung der Geräte ist extrem simpel: Einfach per Knopfdruck einschalten und los geht es. Zudem sind die Geräte wirklich sehr leise, das ist gerade im Büro von Vorteil“, sagt Nadin Fischer. Den visuellen Profis stach zudem das elegante Design der Geräte ins Auge: „Die Geräte sind sehr ästhetisch und fügen sich gut in den Raum ein. Das überzeugt mich, denn nicht nur auf dem Teller gilt: Das Auge isst mit.“

An die Politik gerichtet betont Frau Fischer: „Ich wünsche mir eine faire Behandlung der Gastronomie in der Pandemie. Wir sind keine Treiber der Infektionen. Sehr viele Gastronomen, mit denen ich in meiner täglichen Arbeit zu tun habe, sind sehr verantwortungsvoll und haben zukunftsweisende Hygienekonzepte entwickelt, wie die Menschen zurück in die Restaurants kehren können. Dafür ist es aber wichtig, offener zu denken und sich technischen Lösungen nicht zu versperren“.