LUFTENTKEIMUNG FÜR PFLEGE- UND SENIORENHEIME

Unterstützende Hygiene in Betreuung und Pflege

Jetzt Sonderkonditionen sichern!

Um Bewohner und Mitarbeiter in Alten- und Pflegeheimen bestmöglich zu schützen  bieten wir beste Konditionen für die Ausstattung mit UV-C-Luftreinigern an.

Rufen Sie uns an, wir informieren und beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch:

+49 8105 2083 250
Sie erreichen uns: Mo-Do von 8-17 Uhr und Fr 8-15 Uhr (MEZ)

Produktinformation (PDF)

Qualität nach Industrie-Standards – Hönle Gruppe

Die Dr. Hönle AG entwickelt und fertigt seit 1976 UV-Systeme und gehört zu den weltweit erfolgreichsten Anbietern für industrielle UV-Technologie.

  • über 40 Jahre UV-Technologie
  • über 30 Jahre UVC-Entkeimung
  • über 20 Jahre Luftentkeimung

Wie einfach sind Bedienung & Handhabung?

  • Einstecken & einschalten
  • Standfuß oder einfache Decken- bzw. Wandmontage;
    gerne beraten wir Sie bei der optimalen Positionierung der Geräte
SteriWhite Positionierung im Raum
Die Grafik zeigt beispielhaft drei mögliche Positionierungen. SteriWhite Air Q sorgt für eine kontinuierliche Luftzirkulation im geschlossenen Raum, um eine maximale
Inaktivierung aerosolgebundener Viren, Bakterien und Schimmelsporen zu erreichen.

Vorteile der UVC-Umluftentkeimung im Vergleich zu HEPA-Filtern

Für die Funktionsweise von UVC-Luftentkeimungsgeräten ist der Einsatz von Filtersystemen nicht erforderlich.
Ein regelmäßiger Austausch von teuren Filtern entfällt. Der Wechsel der UVC-Lampe ist einfach und fällt erst nach ca. 16.000 Betriebsstunden an.

Für Schulen und Kitas ist ein Lampentausch, je nach Nutzungsdauer, erst nach zwei bis zehn Jahren erforderlich.
Die Produkte der SteriWhite Air Q-Serie sind in ihrer Funktionalität besonders wartungsfreundlich, energieeffizient und leise.

Vergleich auf 10 Jahre*UVC-LuftentkeimungGerätebeispiel mit HEPA-Filter
Anschaffungskosten4.000 €4.000 €
Verbrauchsmaterialien1.000 €(2 Filterwechsel p.a.) 10.000 €
Summe**5.000 €14.000 €
Verbrauchsmaterialien pro Jahr100 €1.000 €

* Vergleichsbeispiel für einen typischen Klassenraum mit 150 m³
** plus anfallende Wartungskosten

DAS PASSENDE GERÄT FÜR JEDES RAUMVOLUMEN

Welche und wieviele SteriWhiteAir Q-Geräte Sie für Ihre Räume benötigen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die nachfolgende Tabelle gibt Ihnen exemplarisch einen ersten Überblick. Gerne unterstützen wir Sie persönlich dabei, Ihren konkreten Bedarf zu ermitteln – sprechen Sie uns an.

Beispiel Räumlichkeit Besprechungs-
raum
2er Büro Wartezimmer
Arztpraxis
4er Büro Klassenzimmer Restaurant
Raumgröße [m²] 25 m² 25 m² 25 m² 45 m² 70 m² 100 m²
Raumvolumen [m³] 63 m³ 63 m³ 63 m³ 113 m³ 175 m³ 250 m³
Personenanzahl [#] 6 2 3 4 25 35
Aufenthaltsdauer [h] 2 h 7 h 1 h 7 h 2 h 2 h
Geräteauswahl 1x Q115 1x Q330 1x Q115 1x Q330 1x Q115 1x Q330 1x Q330 1x Q600 1x Q600 2x Q600 1x Q900 1x Q900
1x Q600
Reduktion des Infektionsrisiko durch
Luftreiniger um [%]
> 70 % > 80 % > 70 % > 80 % > 70 % > 80 % > 70 % > 80 % > 70 % > 80 % > 70 % > 80 %
Reduktion des Infektionsrisikos durch
Luftreiniger + 1x Stoßlüften/h um [%]
> 80 % > 90 % > 80 % > 90 % > 80 % > 90 % > 80 % > 90 % > 80 % > 90 % > 80 % > 90 %
  STERIWHITE AIR Q115 STERIWHITE AIR Q330 STERIWHITE AIR Q600 STERIWHITE AIR Q900

Basierend auf „COVID 19 Aerosol Transmission Risk Calculator“ des Max Planck Instituts für Chemie: https://www.mpic.de/4747361/risk-calculator
Annahmen: Raumhöhe= 2,5m; sitzende Tätigkeit der Personen; Personen tragen keine Maske; Redeanteil 20%; Rechenbeispiel 4er Büro: Infektionsrisiko, dass sich mindestens ein weiterer Teilnehmer ansteckt, falls eine Person hochansteckend ist; ohne Luftreiniger 50%, mit Luftreiniger Q600 6,6%, ergibt eine Reduktion des Infektionsrisikos um >80%